Schule Kleiner PfeilKleiner Pfeil Zweite Fremdsprache

Informationen zur zweiten Fremdsprache

Mit Beginn des Besuchs eines Gymnasiums hat Ihr Kind begonnen, systematisch eine erste Fremdsprache zu lernen. Wenn es sich um Englisch handelt, wurden die Anfänge schon in der Grundschule gemacht. Im Laufe der Schulzeit hat Ihr Kind nun die Möglichkeit, zu unterschiedlichen Zeitpunkten weitere Fremdsprachen zu erlernen.

Ab Klasse 7 steht bei uns am G9-Gymnasium die Wahl der zweiten Fremdsprache an, die mindestens bis Klasse 9 belegt wird. Die Entscheidung zu treffen, welche zweite Pflichtfremdsprache ab Klasse 7 nun gewählt werden soll, ist nicht immer einfach. Gleiches gilt für die Frage, ob in Klasse 9 eine zusätzliche dritte Fremdsprache als Wahlfach belegt werden soll. Zur Erleichterung der Wahl der 2. Fremdsprache haben bei uns an der Domschule in der Klasse 6 die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an einer freiwilligen jeweils ca. 10 stündigen Paris-AG und Rom-AG im Vormittagsbereich teilzunehmen. Hier werden -jeweils auf zwei Halbjahre verteilt- erste Einblicke in die Sprache und Kultur gegeben. Die freiwillige Teilnahme wird im Zeugnis vermerkt.

Ziel des unten zum Download bereitstehenden Heftes ist es daher, Sie über das Lernen weiterer Fremdsprachen am Gymnasium zu informieren und Ihnen damit zu diesem Thema Entscheidungshilfen an die Hand zu geben.

IQSH-Informationsmaterial zum Download:


Impressum -- Datenschutzerklärung